Jahresbericht 2018/19

Highlight des vergangenen Parteijahres: Alle sieben bisherigen LandrätInnen wurden im Juni 2018 wiedergewählt. Dazu steigerten wir Grüne den Wähleranteil auf 11.8%, was schweizweit nur wenige Kantone schaffen. Ein Resultat, dem viel intensive und weitsichtige Arbeit vorausging und zu dem ganz viele HelferInnen beigetragen haben. An dieser Stelle sei all den UnterstützerInnen herzlich gedankt!

Ein Ziel des vergangen Jahres: Junge für grüne Anliegen zu begeistern und sie für die politische Arbeit gewinnen zu können. Dieses Ziel ist fast umgesetzt. Mehrere junge Frauen sind daran, die Sektion der Jungen Grünen wiederzubeleben, sich zu organisieren, erste Aktionen sind in Planung.

Eine Enttäuschung im letzten Herbst: Die grüne Fairfood-Initiative wurde deutlich abgelehnt, auch im Kanton Glarus. Aber immerhin ermöglichten die dazu stattgefundenen Aktionen, mit vielen GlarnerInnen ins Gespräch gekommen zu sein und dabei viel Goodwill für grüne Anliegen  gespürt zu haben.

Zum vollständigen Jahresbericht:
Jahresbericht 2018_2019