Parolen eidgenössische Abstimmungen vom 27. September 2020

Grüne empfehlen viermal Nein und einmal Ja

Ein klares JA empfehlen die Grünen des Kantons Glarus für den zweiwöchigen Vater- schaftsurlaub bei den Eidg. Abstimmungen vom 27. September 2020. Zum missratenen Jagdgesetz sagen sie entschieden NEIN, ebenso NEIN zur Begrenzungsinitiative und NEIN zu neuen Kampfflugzeugen. Auch die Steuerabzüge für Kinder, welche nur den Wohlha- benden nützen, lehnen die Grünen ab.


Nein zur Kündigungsinitiative

Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungs-initiative)»


Nein zum missratenen Jagdgesetz

Änderung des Bundesgesetzes über die Jagd und den Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdgesetz, JSG)


Nein zum Steuerbonus für reiche Eltern

Änderung des Bundesgesetzes über die direkte Bundessteuer (DBG) (Steuerliche Berücksichtigung der Kinderdrittbetreuungskosten)


Ja zum Vaterschaftsurlaub

Änderung des Bundesgesetzes über den Erwerbsersatz für Dienstleistende und bei Mutterschaft (indirekter Gegenvorschlag zur Volksinitiative «Für einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub – zum Nutzen der ganzen Familie»)


Nein zu Kampfjet-Milliarden

Bundesbeschluss über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge

 

Medienmitteilung der Grünen zur Abstimmung vom 27. September 2020 (PDF)