Attraktivster Baum 2020 in Glarus Nord – Siegerehrung

Foto: Linthdamm Mollis, Fridli Marti.

Beim Fotowettbewerb der Grünen «Welcher ist der attraktivste Baum in Glarus Nord?» gibt es zwei Siegerbäume in zwei Dörfern. Die Fachjury und die Bevölkerung haben unterschiedlich entschieden. Es gibt daher am Samstag 12. Dezember zwei Siegerehrungen.
Der Siegerbaum der Fachjury ist eine stattliche Eiche und steht an der Netstalerstrasse in Mollis. Dort findet die erste Siegerehrung um 13.00 Uhr statt.

Jurymitglied Dominik Jud, Biologiestudent aus Niederurnen wird die Würdigung aus Sicht der Jury halten. Insgesamt werden die Top5 Bäume mit ihren Qualitäten von der Jury gewürdigt.
Der Fotograph/die Fotographin des Siegerbildes und auch der Besitzer des Baumes kriegen je einen Preis.

Danach geht es weiter nach Ziegelbrücke für die zweite Würdigung.
Der Siegerbaum aus dem online Voting steht in einem Jenny Park in Ziegelbrücke. Es ist eine mächtige, wunderschöne Linde. Die Siegerehrung dort findet um 14.00 Uhr beim Siegerbaum statt. Auch hier werden zwei Anerkennungspreise verliehen.
Zudem werden die 5 attraktivsten Bäume aus Sicht der Bevölkerung mit ihren Qualitäten bekannt gegeben.
Der Anlass ist draussen (bei jeder Witterung) und kann Corona-konform stattfinden.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Bitte meldet euch an unter baeume@gruene-gl.ch
Es soll auch bekannt gegeben werden, welche Baum-Aktivitäten im 2021 über die vier Jahreszeiten in Planung sind.

Download Pressemitteilung