Politik erlebbar machen

Medienmitteilung – Velorundgang zur Nutzungsplanung in Näfels-Mollis Die Grünen zeigten auf einem Velorundgang durch Näfels-Mollis, wie die Änderungen im Baureglement die Siedlungsqualität für die nächsten 15 Jahre konkret beeinflussen können. Dies als Vorbereitung für die a.o. Gemeindeversammlung am kommenden Samstag, 24. April, zur Nutzungsplanung Glarus Nord. Mit der Nutzungsplanung fällen die Stimmberechtigten am Sa 24.4.21 […] » Weiterlesen

Vernehmlassung Schulhaussanierungen Sernftal

In einem Online-Meeting haben die Grünen Glarus Süd ihre Stellungnahme zu den Schulhaussanierungen im Sernftal erarbeitet. Sie verlangen vom Gemeinderat, dass er die Rückmeldungen aus der Bevölkerung sorgfältig analysiert, bevor das Geschäft den Stimmberechtigten vorgelegt wird. Bei der Frage des Oberstufenstandortes sind die Meinungen bei den Grünen geteilt. Hingegen sprechen sie sich klar für einen […] » Weiterlesen

Bäumige Begegnungen im Frühling

Medienmitteilung der Grünen Glarus Nord Die Eiche in Mollis wurde beim Wettbewerb der Grünen im Herbst 2020 von der Fachjury und vielen Bewohnern als attraktivster Dorfbaum in Glarus Nord erkoren. Hier haben die Grünen Glarus Nord am kommenden Sa 17.4. zur Baum-Frühlings-Exkursion mit Biologin Monika Marti eingeladen. Wegen Corona muss diese Veran-staltung auf Sa 28.8.21 […] » Weiterlesen

Politik, die bewegt

Velorundgang zur Nutzungsplanung Glarus Nord Die Grünen zeigen vor Ort, wie die Änderungen im Baureglement die Siedlungsqualität für die nächsten 15 Jahre beeinflussen können. Sie informieren über wichtige Punkte, die am 24. April an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung zur Nutzungsplanung in Glarus Nord  zur Debatte stehen. Machen Sie mit? Treffpunkt: 13.30 Uhr mit Velo, Bahnhof Näfels! […] » Weiterlesen

Grüne unterstützen Markus Heer

Medienmitteilung vom 17.3.2021 Die Grünen empfehlen Markus Heer aus Überzeugung auch für den zweiten Wahlgang als Regierungsrat. Seine bisherige Laufbahn hat gezeigt, dass er das notwendige Rüstzeug mitbringt: Er verfügt über Führungserfahrung, übernimmt Verantwortung, ist ein guter Kommunikator sowie ein Teamplayer mit Mut zu Kritik und Eigeninitiative. Markus Heer nimmt die grosse Herausforderung Klimaerwärmung mit […] » Weiterlesen

Das Ostgrün #1 2021 ist da

Themen: 50 Jahre Frauenstimmrecht, Zu viel Pestizid in unseren Gewässern, Für eine klimapositive Schweiz bis 2040, Gleichstellung im Steuerrecht Viel Spass beim Lesen! » Weiterlesen

Eine junge grüne Perspektive

Polittalk, Sven Keller, Vorstand Junge Grüne Glarus Wir leben in einer Demokratie. Und ich als Glarner liebe und spüre diese direkteste Form der Demokratie weltweit, die unserem Kanton auf fast magische Weise erhalten bleiben durfte. Unsere Demokratie zeichnet sich in der Theorie dadurch aus, dass passiert, was mehr als die Hälfte der Menschen wollen. Demzufolge […] » Weiterlesen

Nein zum Verhüllungsverbot

Regula Keller, Co-Präsidentin, Landrätin Grüne des Kantons Glarus, Ennenda. «Die Initiative schwächt, was sie zu stärken vorgibt.» Irritieren und befremden mich Burka oder der Niqab? Ja. Tragen alle von den wenigen Burkaträgerinnen in der Schweiz dieses Kleidungsstück unter Zwang? Nein. Stärken wir die Selbstbestimmung von Frauen, indem wir unsererseits Kleidervorschriften erlassen? Nein. Werden nach Annahme […] » Weiterlesen

Stopp Palmöl – NEIN zum Freihandelsabkommen mit Indonesien

Von Dr. Priska Müller Wahl, Grüne Landrätin Niederurnen Freihandelsabkommen helfen unserer Exportwirtschaft, weil sie den zollfreien Handel in wachsenden Märkten ermöglichen. Neben diesem positiven Effekt dürfen aber beim vorliegenden Abkommen mit Indonesien die massiven negativen Folgen nicht übersehen werden. Wir sehen vor allem den Handel mit Palmöl, der hiermit gefördert wird kritisch. Denn es gibt […] » Weiterlesen

Mehr Unterstützung für Alters- und Pflegeheime

Die Grüne Landratsfraktion mit einer Dringlichen Interpellation Mehr Schutz, Gesundheit und Unterstützung für die Bewohnerinnen und Bewohner in Alters- und Pflegeheimen Die Situation ist  für die Bewohnerinnen und Bewohner der Alters- und Pflegeheime belastend. Sie fürchten sich zu Recht vor einer Ansteckung. Dazu kommt nun aber steigende Frustration über die Dauer des Zustandes und die […] » Weiterlesen