Industriespionage: Grüne laden ein zur PET-Recycling nach Bilten

Von Werner Beerli-Kaufmann (Bild & Text) Grüne besuchten die Resilux AG in Bilten Der von den Grünen Frauen des Kanton Glarus organisierten Betriebsbesichtigung der Resilux AG in Bilten folgten ein gutes Dutzend Leute. Seit dem Kauf der Poly Recycling AG betreibt Resilux auch das Recycling von PET und verfügt über eine der modernsten Anlage für […] » Weiterlesen

Grüne sagen zweimal JA

Parolen für Eidg. Abstimmungen vom 9. Februar 2020 Ja zu mehr bezahlbaren Wohnungen und Ja zum Verbot der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung. Das haben die Grünen des Kantons Glarus kürzlich an ihrer Mitgliederversammlung in Glarus einstimmig beschlossen. Landrätin Regula N. Keller stellte klar, wieso es diese Volksinitiative für mehr bezahlbaren Wohnraum jetzt braucht. Denn […] » Weiterlesen

Mitglieder-Neujahrstreff

Grüne starten voller Tatendrang ins 2020 Am Januartreff der Grünen im Gesellschaftshaus Ennenda starteten gut 40 Mitglieder gesellig und voller Zuversicht ins neue Politjahr 2020. Erste 30 Tage als Ständerat Mathias Zopf aus Engi eröffnete mit einem interessanten Film der Agentur, welche seinen Wahlkampf auf Social Media unterstützte. Dann informierte er mit spannenden und humorvollen […] » Weiterlesen

Mathias Zopfi kandidiert für den Ständerat

Mathias Zopfi, ehemaliger Landratspräsident und heutiger Landrat und Vizepräsident der Gemeinde Glarus Süd, kandidiert für den Ständerat. Er bietet damit den Glarnerinnen und Glarnern eine Auswahl für ihre Vertretung in Bern. » Weiterlesen

Klimaschutz & Fragen zur Mobilität Glarus Nord

An der Gemeindeversammlung vom 14.6.2019 haben die Grünen Glarus Nord Fragen zum Fahrzeugpark und zur Mobilitätslenkung an den Gemeinderat Glarus Nord gerichtet, und um eine öffentliche Stellungnahme ersucht: 1. Welcher Anteil des heutigen Fahrzeugparks (Autos) und der gefahrenen Kilometer könnten durch klimafreundlichere Fahrzeuge wie Velos, E-Bikes und E-Autos ersetzt werden? 2. In welchem Zeithorizont wäre ein Umbau und Umstieg umsetzbar? 3. Wie […] » Weiterlesen

Grüne Vorstösse an GV Glarus Nord

An der Gemeindeversammlung vom 14.6.2019 in Glarus Nord werden gleich zwei Vorstösse der Grünen zur Änderung der Gemeindeordnung behandelt. Die Grünen erklären, warum die Stimmberechtigten beide Änderungen annehmen sollen. In Traktandum 2 wird vorgeschlagen, die Fristen bei komplexen Geschäften wie z.B. Nutzungsplanung zu verlängern. Damit soll der Gemeinderat ausreichend Zeit bekommen, um über die Vorlagen […] » Weiterlesen

Grüne Parolen zur GV Glarus

Die Grünen der Gemeinde Glarus empfehlen sämtliche Geschäfte der kommenden Gemeindeversammlung vom 14. Juni zur Annahme, inklusive der Rechnungen von Gemeinde, Technischen Betrieben sowie Alters- und Pflegeheimen. Ausdrückliche Zustimmung findet der Planungskredit für die beiden Freibäder Ygruben und Goldigen.  Für die Lebensqualität der Glarnerinnen und Glarner sind nach Ansicht der Grünen beide Badis wichtig; beide […] » Weiterlesen

An Landsgemeinde: Mario Marti ins Obergericht

Die Grünen nominieren mit Mario Marti, Rechtsberater mit Glarner Anwaltspatent, einen sehr kompetenten, jungen und dennoch sehr erfahrenen Kandidaten für den freien Sitzung im Obergericht. Mario Marti aus Glarus ist 32 Jahre alt und kennt die Glarner Gerichte und ihre Abläufe von seinem einjährigen Praktikum als stv. Gerichtsschreiber am Kantonsgericht Glarus bereits von innen. Zudem ist er seit 22 […] » Weiterlesen

Windkraftprojekt Bilten: Grüne Linth und Grüne Glarus machen sich auf einer Velotour ein Bild vor Ort und informieren sich mit Experte über das geplante Vorhaben

Letzten Samstag waren die Grünen aus dem St.Gallischen Linthgebiet bei ihren Glarner Parteikolleginnen zu Gast, um einer gemeinsamen Frage nachzugehen: „Wie sinnvoll ist das Windkraftprojekt im Linthgebiet?“ Um sich an Ort und Stelle ein Bild machen zu können, sind die rund 20 interessierten Grünen mit dem Velo von Ziegelbrücke aus Richtung Bilten geradelt. Am geplanten […] » Weiterlesen