Landrat Andreas Schlittler verabschiedet sich

Landrat Res Schlittler engagierte sich selbst an seiner letzten Landratssitzung Ende Sept. beim letzten Traktandum mit kniffligen Fragen an den Regierungsrat. Seine Nachfolgerin wird Marlies Murer aus Ennenda. Sie ist von der Gemeinde gewählt worden und wird am 3. Nov. ihr Landratsamt antreten. Wir von der Landratsfraktion und vom Vorstand heissen sie heute schon recht […] » Weiterlesen

Grüne Glarus sagen 2x Ja am 26. September

Die Grünen fassten letzte Woche die Parolen für die eidgenössischen Abstimmungen vom 26. September. Sie sagen einstimmig Ja zur «Ehe für alle» und zur «99%-Initiative». Zustimmung zur «Ehe für alle» Alle Menschen sollen die gleichen Rechte haben. Heute sind gleichgeschlechtliche Paare in der Schweiz im Adoptionsrecht, bei Fortpflanzung und der Einbürgerung nicht gleichgestellt. Mit der […] » Weiterlesen

Cyclomania – Glarus Nord sammelt

Von Nadine Landolt, Landrätin Näfels Das Velo ist mein Fortbewegungsmittel. Ich gehe damit zur Arbeit, Einkaufen, Recyceln etc.… Daher fand ich es spannend, dass Glarus Nord für diesen Monat zur Cyclomania aufgerufen hat. Perfekt, endlich erhält der Langsamverkehr etwas Aufmerksamkeit. Es können Punkte gesammelt und Preise gewonnen werden. Zudem verspricht sich die Gemeinde Mobilitätsdaten, um […] » Weiterlesen

Motion Fachstelle Klimaschutz

Motion an den Regierungsrat des Kantons Glarus, eingereicht von den Landräten Karl Stadler, Franz Landolt, Urs Sigrist und Landrätin Sabine Steinmann. Der Regierungsrat wird beauftragt, die gesetzlichen Voraussetzungen für die Einrichtung einer Fachstelle Klimaschutz zu schaffen und die dazu notwendigen finanziellen Mittel zu beantragen. Download Motion Klimafachstelle » Weiterlesen

Landratsfraktion Grüne

Am 25. August fand die erste Landratssitzung nach den Sommerferien statt, wieder im renovierten Rathaus. Erstmals dabei war die neu vereidigte Nadine Landolt (auf dem Foto vorne Mitte), die den Platz der zurückgetretenen Ann-Kristin Peterson einnahm. » Weiterlesen

Empfehlungen für die Landsgemeinde am 5.9.2021

Parolen der Grünen Partei des Kantons Glarus, entgegen Landrat und Regierungsrat (mit Voten) Traktandum 5: Pflege- und Betreuungsgesetz: Güner Zusatzantrag zu den Arbeitsbedingungen fürs Pflegepersonal Traktandum 8: Energiegesetz: Güner Zusatzantrag zur Vorbildfunktion bei Gebäudesanierungen durch die öffentliche Hand Traktandum 11: NEIN zu unnötigen 7.8 Mio Kredit für den Ausbau der Netstalerstrasse, welche Mollis schadet und […] » Weiterlesen

Grüne Hauptversammlung einmal anders

Die Hauptversammlung mit Grillabend und Informationen zur Landsgemeinde fand am Freitag, 20.8.21 draussen im Kuduheim in Netstal statt. Der aktuelle Vorstand mit Co-Präsidentinnen Regula N. Keller, Landrätin Ennenda und Priska Müller Wahl, Landrätin aus Niederurnen, sowie Kassierin Verena Berchtold aus Engi und den zwei Beisitzern Peter Göldi aus Schwändi (auf Foto fehlend) und Nadine Landolt […] » Weiterlesen

Charakterbäume für ein gutes Dorfklima

Siegereiche vom Fotowettbewerb der Grünen Glarus Nord und Start für Dorfspaziergang am 28.8.21 in Mollis (Foto: Patrick De Giuseppe) Grosse Bäume verschönern das Dorfbild und sorgen im wahrsten Sinne des Wortes für gutes Klima an unserem Wohn- und Arbeitsort. Auf einem Spaziergang durch Mollis zeigt die Biologin Monica Marti aus Mollis Dorfbäume, die beeindrucken und […] » Weiterlesen

Fotowettbewerb «Stimmungsvolles Klöntal»

Das Klöntal zeigt sich immer wieder von verschiedenen stimmungsvollen Seiten, je nach Tageszeit, Jahreszeit, Wetterlage. Gelingt dir ein tolles Foto des Sees, des Tales im Sommer oder Herbst? Schicke dein Foto mit dem Vermerk «Stimmungsvolles Klöntal Fotowettbewerb» mit Angabe von Name, Wohnort und Mailadresse an sekretariat@gruene-gl.ch. Eine Jury wählt die tollsten Fotos aus, als Hauptpreis […] » Weiterlesen

Nachhaltige Sommererlebnisse

Von Priska Müller Wahl, Landrätin der Grünen Visit Glarnerland wirbt mit erfrischenden Sommererlebnissen: «Der Glarner Sommer ist erfrischend auf mehreren Stufen: Klimatisierende Wälder, angenehme Bergluft, Bad im Bergsee. Alles ganz natürlich.» Da die Tourismusförderung bald wieder Landratsthema ist, möchte ich den Sommererlebnissen, wie sie Visit Glarnerland vermarktet, etwas genauer nachgehen. Dabei zeigt sich, es braucht […] » Weiterlesen